Kraus Architekten setzen mit HIRT kinetics® neue Massstäbe für ein privates Spa

Wer die Stadt Düsseldorf kennt, der weiss, dass sie ganz schön lebendig ist. Und wer sich in dem von Kraus Architekten geschaffenen Haus mit seinem Garten, seinem Spa und der anmutigen Architektur aufhält, der würde niemals für möglich halten, dass er sich mitten in Düsseldorf befindet.

Denn hier wurde eine Oase geschaffen, die ihresgleichen sucht. Ein architektonisches und technisches Meisterwerk. Architektonisch besticht das Objekt durch seine zeitlose Eleganz, den gehobenen Materialmix und die perfekte Einbettung in das Umfeld. Der Garten fliesst regelrecht in den Innenbereich und setzt mit den rauhen Metallelementen einen erdigen, harmonischen Kontrast zu den Bepflanzungen.

Diese ästhetische Arbeit der Architekten wird durch die technische Perfektion von HIRT moving architecture® spektakulär in Szene gesetzt. Die tonnenschweren HIRT kinetics® aus Metall und Glas senken sich elegant in den Boden und eröffnen eine neue Dimension des Wohnens, der Erholung.

Als Herzstück des privaten Spas erfüllen HIRT kinetics® eine Doppelfunktion. Zum einen sind sie selbst ein absolutes Highlight, insbesondere wenn sie in Bewegung sind, doch gleichzeitig stellen sie sich nicht in den Vordergrund und geben dem Aussen- und Innenbereich den nötigen Raum, um sich zu entfalten.