Standort

Europa

Jahr

2015

HIRT kinetics®
  • SF Spezial
Projektpartner
  • Hirt Metallbau AG

Sicherheit für die Familie hat oberste Priorität.

HIRT kinetics® gewährleistet Sicherheit nicht nur, sondern setzt sie auch stilvoll um. Versenkbare Glasfronten bieten unzählige Möglichkeiten in der Verwendung. Hier dient die Senkfront als unsichtbare Grenze, die auf Knopfdruck ausgefahren werden kann. Für einen unbeschwerten, sicheren Aufenthalt auf der Terrasse – ohne Kompromisse bei Stil und Funktionalität.

Eine unsichtbare Poolsicherung

Frei nach Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot: Ein Sommer ohne Pool ist möglich, aber sinnlos … Ein Wasserbecken zum Schwimmen für die Erwachsenen, aber auch zum Planschen für die Kinder bereichert jedes Grundstück. Es verspricht an heissen Tagen Abkühlung, Entspannung und Spass.

Ein in den Boden eingelassener Pool strahlt Gediegenheit und Eleganz aus, birgt jedoch auch Gefahren. Gerade auf Kinder hat Wasser eine fast magische Anziehungskraft. Die glatte Wasserfläche verlockt dazu, etwas hineinzuwerfen, sich darüber zu beugen oder vom Rand aus zu planschen. Ein einziger unachtsamer Moment kann zum Unglück führen.

Um die Terrasse und den Garten dennoch unbeschwert nutzen und Kinder hier auch unbeaufsichtigt spielen lassen zu können, hilft nur eine Barriere. Sicherheit geht vor. Doch bei der Gestaltung von Villa, Terrasse, Pool und Garten spielen auch Grosszügigkeit, Noblesse und Stil eine entscheidende Rolle. Umso besser, wenn sich beides kompromisslos miteinander verbinden lässt: Sicherheit und Eleganz!

Kaum wahrnehmbar ist die Poolsicherung. Sie grenzt den Poolbereich effektiv von der Terrasse ab.

Eine Poolsicherung mit transparenten HIRT kinetics®-Senkfronten passt sich nahtlos in die Architektur ein und erhöht die Sicherheit.

Transparente HIRT kinetics® sind die stilvolle Alternative zum Poolzaun

Form follows function … Das gilt auch für die Kindersicherung am Pool. Normale Poolsicherungen mögen praktisch sein, überzeugen aber nicht immer mit Eleganz. Im Falle dieses beeindruckenden Pools, der mit seiner ebenerdigen Wasseroberfläche zum architektonischen Gesamtbild massgeblich beiträgt, kam eine klassische Poolabdeckung mit Planen oder Netzen nicht in Frage. Auch ein Poolzaun würde den Eindruck der Offenheit und den Einbezug der Terrasse und des Gartens in den Wohnbereich stören. Die ideale Lösung für das gediegene Ensemble aus Villa, Garten und Pool sind HIRT kinetics®-Senkfronten. Denn sie durchbrechen in keiner Weise das moderne, auf Klarheit und Eleganz setzende Design und erfüllen gleichzeitig die allerhöchsten Sicherheitsansprüche.

Die versenkbaren Glaselemente von HIRT kinetics® kommen als transparente Poolsicherung zum Einsatz. Sie ziehen sich zwischen Terrasse und Pool entlang und setzen sich bis in den Garten- und Liegebereich fort. So schirmen sie die Wasserfläche effektiv zum Wohnbereich hin ab, ohne den Blick zu begrenzen oder den Garten zu „verkleinern“. Die mit 1,20 Meter knapp brusthohen Glasmodule werden nicht als Fremdkörper wahrgenommen und bilden dennoch einen sehr effektiven Kinderschutz. Denn Kinder können die Glasfronten weder überklettern, noch sich daran hochziehen. Gleichzeitig bietet das Sicherheitsglas einen wirksamen Spritzschutz für die Terrasse – für dort sitzende Personen ebenso wie für die empfindliche Einrichtung. Auf Knopfdruck lassen sich die HIRT-kinetics®-Senkfronten herunterfahren und verschwinden schwellenlos im Boden. Die clevere Alternative zum Poolzaun zeigt ihre stilistische Vollkommenheit jetzt dadurch, dass sie nicht mehr vorhanden ist. Das sind HIRT kinetics®-Senkfronten: Elegant, sicher – und auf Wunsch verschwunden.

HIRT kinetics®-Senkfronten stehen für modernste Technik und maximale Eleganz. Die HIRT-Konstrukteure machen hier keine Kompromisse.

Die Welt anders denken mit HIRT moving architecture®

Mit gutem Gewissen können Kinder so auf der Terrasse spielen, ohne dass sie ständig beaufsichtigt werden müssen. Was so banal klingt, kann für das Familienleben eine grosse Bereicherung sein. Denn so bleibt mehr „Quality Time“ auch für die Älteren. Umgekehrt stört wildes Spritzen und Planschen nicht das beschauliche Leben auf der Terrasse.

Die versenkbaren Fronten von HIRT kinetics® sind eine stilvolle Alternative für einen Poolzaun oder können als Einfassung für einen naturnahen Schwimmteich dienen. Sie sind als Poolsicherung auf jeden Fall eine sinnvolle Investition – selbst wenn es keine Nichtschwimmer gibt, denen die Gefahr des Ertrinkens droht. Denn eine Poolsicherung mit HIRT kinetics®-Senkfronten schützt ebenso Haus- und Wildtiere, die ins Wasser fallen und sich nicht selbst aus dem Pool befreien könnten. Zusätzlich bieten die hochfahrbaren HIRT kinetics®-Glasfronten auch einen effektiven Windschutz auf der Terrasse, ohne den Blick einzuschränken.

HIRT moving architecture® verlässt bewusst statische Denkmuster und überwindet mit fliessenden Bewegungen Grenzen. So definiert sich Architektur vollkommen neu und die ausgeklügelte Technik setzt Massstäbe in puncto Qualität und Eleganz.

Mehr über HIRT kinetics® erfahren

HIRT kinetics® SF 90

Die High-End-Lösung bis 18 m2

HIRT kinetics® SF XL

Kompromisslos bis 40 m2

HIRT kinetics® SF Spezial

Von kreativ bis gigantisch.

HIRT kinetics® HF

Einfach. Genial.